Dr. Gregor Schmid-Tobolar, Romed-Kliniken, in der Süd-Wirtschaft

Seine Abteilung in der Romed-Klinik in Rosenheim gibt es erst seit Mai dieses Jahres. Dr. med. Gregor Schmidt-Tobolar leitet seitdem die Mund-Kiefer-Gesichts-Chirurgie. Damals wurde nit rund 1.000 Patienten kalkuliert. Norbert Haimerl spricht mit dem Mediziner über dieses ehrgeizige Ziel, über die Grenzen von plastischer und Schönheitschirurgie sowie über die Grenzen seines Fachs bei plastisch-rekonstruktiven Operationen oder Tumorbehandlungen.