DLRG fordert Schwimmunterricht an allen Schulen bis 2030

Nur 60 Prozent der zehnjährigen Kinder können schwimmen. Die Pandemie hat einen guten Teil dazu beigetragen, aber auch die fehlenden Schwimmbäder für den Schwimmunterricht sind daran Schuld. 60 Prozent sind viel zu wenig, so die DLRG, deswegen fordern Sie nun, dass der Schwimmunterricht an Schulen bis 2030 selbstverständlich sein muss.