Die Guten-A-Band auf Platz zwei

Seit vergangenen Freitag ist das Oktoberfest in München vorbei. Dieses Jahr besuchten etwa 6,3 Millionen Menschen die Theresienwiese. Damit bleibt der Besucherrekord mit 7,1 Millionen aus dem Jahr 1985 weiterhin ungebrochen. Für gute Musik auf der Wiesn sorgte unter anderem die hier in der Region bekannte Guten-A-Band, mit ihrer Herbstfesthymmne ‚Rosenheim‘.