Covered Grass kommen zu den Saitensprüngen

Die Saitensprünge – die mit ‚ai‘ wohlgemerkt – also das bekannte Festival in Bad Aibling, das alle Jahre stattfindet. Die Saitensprünge warten in diesem Jahr wieder einmal mit einem Weltstar auf. John McLaughlin spielt eine Nacht im Kurhaus in Bad Aibling. Aber auch rund um die großen Stars gibt`s einiges zu entdecken. Heute stellen wir eine Band vor, deren Musik das Motto ‚Saitensprünge‘ bestens widerspiegelt. Akustische Musik mit Gesang ohne Schlagzeug, dafür mit vielen Instrumenten, die alle Saiten haben und gezupft werden. Sie kommen aus Engelskirchen bei Köln, nennen sich Covered Grass und mussten in die Vereinigten Staaten, nach Nashville und Los Angeles, um auch hierzulande mit ihrem Bluegrass bekannt zu werden.