Computer die neuen Lehrer?

Ist die Realschule noch zeitgemäß? Das war nur eine der Fragen, die am 25. bayerischen Landesrealschultag im Kultur und Kongresszentrum der Stadt Rosenheim erörtert wurde. Nebst einer kontroversen Podiumsdiskussion, geführt von den bildungspolitischen Sprechern der Landtagsfraktionen, kam auch der bayerische Kultusminister Ludwig Spaenle zu Wort.