Colloredomarkt in Tittmoning

Er ist inzwischen schon fester Bestandteil des Tittmoninger Veranstaltungskalenders. Der Colloredomarkt. Ein geschichtsträchtiger Name: Colloredo war der letzte Salzburger Erzbischof. Und den Erzbischöfen gehörte die Tittmoninger Burg, einst als Bollwerk gegen die Bayern errichtet. Auch daran erinnert er, der Colloredomarkt.