Blickrichtungen

Es sind Fotografien dabei, die sind mehr als 100 Jahre alt. Bis ins Jahr 1899 reichen die Aufnahmen zurück, die derzeit im Haus der Fotografie in Burghausen gezeigt werden. Es handelt sich um eine Auswahl aus dem Archiv, die nun, zum 100jährigen Geburtstag des Gründers des Hauses, Robert Gerlich, gezeigt wird. Allerdings nicht mehr lange, nur noch ein paar Tage kann ein Blick in die Sammlung geworfen werden.