Bilanz Pharao-Ausstellung

Seit dieser Woche ist die Pharao-Ausstellung im Lokschuppen Rosenheim vorbei. Unter dem Titel  ‚Leben im Alten Ägypten‘ ging die Ausstellung von Ende März bis zum vergangenen Sonntag. Das Resultat: fast 180.000 Menschen jeden Alters, besuchten den Lokschuppen Rosenheim. Der Leiter des Ausstellungszentrums, Peter Miesbeck, kann bereits eine Bilanz ziehen.