Benedikt Paul und seine Kuhglocken in Süd Menschen

Seit über 50 Jahren gehört die Marktbeleuchtung in Neubeuern zu den kulturellen Höhepunkten der Inntalgemeinde. Ein gern gesehehener Gast ist dabei der Ortsansässige Benedikt Paul. Mit seinen Kuhglockenspiel erfreut er immer wieder aufs Neue das Publikum. Das faszinierte auch die Illusionisten Siegfried und Roy und so wurde er von den beiden in einem Stadl auf dem Sudelfeld zu einer Geburtstagsparty engagiert. Wie es dazu kam, erzählte er unserer Reporterin Luca-Emilia Dingl.