Bauarbeiten drittes Gleis in Freilassing

Seit Februar baut die Deutsche Bahn zwischen Freilassing und der Grenze zu Österreich am dritten Gleis. Parallel zur bestehenden Strecke und bei laufendem Bahnbetrieb müssen nun mehrere Brücken und ein Damm verbreitert werden. Ein teurer und langer Prozess, zahlreiche Straßensperren sind die Folge. Dafür können die Freilassinger bereits in zwei Jahren im 15-min Takt mit der S-Bahn nach Salzburg fahren. Mit den Bauarbeiten verbessert sich gleichzeitig auch der Lärmschutz für die Anwohner.