Auf ins Inntal: Neue Ausstellung in der städtischen Galerie Rosenheim

Ab dem 14. Dezember gibt es in der städtlischen Galerie Rosenheim eine neue Ausstellung zu sehen. Sie trägt den Titel ‚Auf ins Inntal’und thematisiert zum ersten Mal umfangreich die Landschaft des Inntals als eines der frühesten Ziele von Malern im östlichen Alpenraum. Es werden unter anderem Bilder von den international bekannten Künstlern Eduard Schleich dem Älteren und Carl Spitzweg präsentiert. Ein ganz besonders schönes und wertvolles Werk wurde gestern Nachmittag ausgepackt: In diesem Fall handelt es sich um das Ölbild ‚Bauerntheater‘ von Eduard von Grützner, das im Jahr 1882 enstand.