Arbeitsplätze für Menschen mit Behinderung

Inklusion ist nicht nur ein wichtiges Thema, sondern auch ein weites Feld. Vor allem in Betrieben! Angefangen bei Angestellten, die durch einen Unfall nur noch eingeschränkt arbeitsfähig sind, geht sie bis hin zur aktiven Integration von Menschen mit Behinderung in den Betrieben. Auch in unserem Landkreis gibt es bereits einige Vorbilder für erfolgreiche Inklusionsarbeit. Dennoch helfen Irene Oberst und Christiane Grotz, die beiden Behindertenbeauftragten des Landkreises Rosenheim dabei, noch mehr Arbeitspläte für Menschen mit Handycap zu suchen.