Apotheken bleiben auch im BGL geschlossen

Die Bundesvereinigung der deutschen Apothekenverbände hat den November zu einem Protestmonat ausgerufen. Am morgigen Mittwoch sind die Pharmazeuten in Baden Würtemberg und Bayen dazu aufgerufen, ihre Betriebe den ganzen Tag geschlossen zu lassen. Im Berchtesgadener Land werden sich alle Apotheken an der Aktion beteiligen. Ziel des Protestes ist eine bessere Vergütung, durch die auch der Berufseinsteig für junge Menschen wieder attraktiver werden würde.