(Anti)Jagdmuseum Mühldorf

Seit 1998 betreibt der Bäcker- und Konditormeister Hans Kotter am historischen Stadtplatz in Mühldorf am Inn ein Jagdmuseum der besonderen Art. Ob erlegte Wasserhähne, erschossene Milka-Kühe oder ‚Jägerschädel‘ an der Wand – dieses Museum lässt keinen ‚Blödsinn‘ aus.