Ammenstute in Wasserburg verstorben

Am vergangenen Samstagnachmittag ist ein ganz besonderes Pferd gestorben. Frau Vogel, die Ammenstute aus Wasserburg, hat ganze zwanzig Waisenfohlen aufgenommen und die kleinen Pferdchen so vor dem sicheren Tod bewahrt. Jetzt mit stolzen 29 Jahren erlitt die Stute einen Schlaganfall. Mehr als 14.500 Menschen nahmen über Facebook Anteil, am Tod dieses besonderen Pferdes.