Alfons Hörmann besucht Altötting

Die gesellschaftliche Akzeptanz des Sports zu erhalten – das sich auch die Politik zu eigen machen. Alfons Hörmann, der Präsident des Deutschen Olympischen Sportbunds erhob diese Forderung, als er sich am Wochenende mit Vertretern der Sportvereine in den Landkreisen Altötting und Mühldorf traf. Anliegen, wie die Ehrenamtspauschale für Übungsleiter anzuheben sei und behördliche Auflagen zu minimieren seien, fanden seine Zustimmung.