7000 Eichen-Projekt für Traunreut

Traunreut hat mit dem MAXIMUM ein international beachtetes Museum für zeitgenössische Kunst. Der Glanz dieses Museums fällt natürlich auch auf die Stadt zurück, die nun ihren Ruf als bemerkenswerte Kulturstadt weiter ausbauen möchte. Mit einem Projekt, dessen Anfänge 40 Jahre zurückliegen. Damals hat Joseph Beuys in Kassel begonnen, Eichen zu pflanzen und daneben einen Stein zu setzen. 7000 Eichen ist ein Landschaftskunstwerk, das Kassel tatsächlich verändert hat. Denn aus den kleinen Eichen sind große Eichen geworden, die das Bild der Stadt prägen. Daran möchte Traunreut nun anknüpfen.