Rubrik: Süd Wirtschaft

Datum: 21.09.2017

Klaus Schuch, Porsche Zentrum Inntal, in der Süd-Wirtschaft

Der Porsche Cayenne ist das einzige deutsche Dieselfahrzeug, für dessen 3-Liter-Version, ein Zulassungsverbot in der Bundesrepublik besteht. Norbert Haimerl spricht mit Klaus Schuch, Geschäftsführer im Porsche Zentrum Inntal, über die Folgen für sein Autohaus und die Reaktionen des Herstellers. Der Dieselmotor für den Porsche Cayenne kam bislang von Audi aus Ingolstadt. Möglicherweise, so Schuch, steht dieser Griff ins Regal des Schwesterkonzerns ebenso zur Disposition wie die Verbindung Porsche und Dieselmotor generell. Außerdem spricht Klaus Schuch über Perspektiven der E-Mobilität und des Hybridmotors für Porsche.

Weitere Meldungen aus der Rubrik:



14.12.2017

Christoph Kraller, Südostbayernbahn, in der Südwirtschaft

Seit dem vergangenen Wochenende gilt der...
[ zum Beitrag ]

07.12.2017

Werner Oeckler, Sommerfestival Rosenheim, in der Süd-Wirtschaft

Seit heute gibt es Tickets für den...
[ zum Beitrag ]

30.11.2017

Brigitte Zobel, Berchtesgadener Advent, in der Süd-Wirtschaft

Norbert Haimerl spricht mit Brigitte Zobel,...
[ zum Beitrag ]

30.11.2017

Ralf Seeland, 8sense, in der Süd-Wirtschaft

Ralf Seeland ist fast schon ein alter Hase im neuen...
[ zum Beitrag ]

23.11.2017

Stefan Bill, Vorstandsvorsitzende Sparkasse Altötting in Süd Wirtschaft

Neun Jahre führte Stefan Bill die...
[ zum Beitrag ]

23.11.2017

Toni Sket, Wirt Johann Auer - Wildsaison

Toni Sket pflegt in seiner Gastwirtschaft eine gute...
[ zum Beitrag ]

09.11.2017

Dieter Pape, Förderkreis Familienunternehmen, in der Süd-Wirtschaft

Am Freitag kürt der Förderkreis...
[ zum Beitrag ]

09.11.2017

Klaus Schultheiss, Fachbauzentrum in Burghausen, in der Süd-Wirtschaft

Burghausen erfreut sich anhaltenden Zuspruchs. Druck...
[ zum Beitrag ]

02.11.2017

Anton Klippel, Engel & Völkers Mühldorf, in der Süd-Wirtschaft

Anton Klippel hat derzeit ein Schloß zu verkaufen,...
[ zum Beitrag ]