Rubrik: Mediathek

Datum: 25.07.2017

Kinder dürfen Heimat entdecken

Die Südostbayernbahn und die Stiftung Weltkinderlachen aus Altötting haben gemeinsam ein Projekt entwickelt, um Kindern und ihren Familien und Freunden per Bahn die Erkundung ihrer Heimat zu ermöglichen. Am Bahnhof in Altötting haben SOB Chef Christoph Kraller , Weltkinderlachen Gründer Alois Reitberger und einige Kinder des Franziskushauses Altötting das Projekt vorgestellt

Weitere Meldungen aus der Rubrik:



24.11.2017

SPD-Keine Gewalt gegen Frauen

Gewalt gegen Frauen und sexuelle Belästigung...
[ zum Beitrag ]

24.11.2017

Nachrichten kompakt

Nachrichten kompakt am Freitag, 24. November, mit...
[ zum Beitrag ]

24.11.2017

Preisverleihung Aktionstag Junge Fahrer

Junge Menschen im Alter von 18 bis 24 Jahren, haben...
[ zum Beitrag ]

24.11.2017

Der Wetterbericht für die Region im Süd Journal

Der Wetterbericht für die nächsten Tage
[ zum Beitrag ]

24.11.2017

Süd Wissen Schafwollspinnerei

Dass die Wolle unserer Strickwaren von den Schafen...
[ zum Beitrag ]

24.11.2017

Süd Termine

Krippenausstellung, Sa 25. November und So 26....
[ zum Beitrag ]

24.11.2017

Scharivari im Budenzauber in der Stiftung Attl

Lange war es sehr ruhig um die Band Scharivari. Doch...
[ zum Beitrag ]

24.11.2017

Ami und Wally Warning in Neubeuern

Wally Warning - Er macht seit über 30 Jahren...
[ zum Beitrag ]

24.11.2017

Bayern Regional

Die aktuellsten Meldungen aus ganz Bayern.
[ zum Beitrag ]