Rubrik: Mediathek

Datum: 14.07.2017

Das Moor- und Torfmuseum in Rottau

Das Bayerische Moor- und Torfmuseum Rottau liegt am Rande des Naturschutzgebietes  der Kendlmühlfilzen zwischen Chiemsee und den Chiemgauer Alpen. Betrieben wird das Museum von ehrenamtlichen Bürgern und bietet den Besuchern gleich drei Sehenswürdigkeiten: Das Industriedenkmal aus dem Jahre 1920, das Moor-und Torfmuseum mit zahlreichen Exponaten und die Fahrt mit der Feldbahn. Heute widmen wir uns dem Museum.

Weitere Meldungen aus der Rubrik:



19.09.2017

Sommerempfang Tüßling

Die Bayerische Umweltministerin Ulrike Scharf war...
[ zum Beitrag ]

19.09.2017

Nachrichten kompakt

Die Themen in den Nachrichten kompakt - Digitaler...
[ zum Beitrag ]

19.09.2017

Stephan Mayer, CSU - Wahlkreis Altötting-Mühldorf

Stephan Mayer hat bereits ein Mandat für den...
[ zum Beitrag ]

19.09.2017

Aufwind - Firma Rieder feiert neue Impulse in Kolbermoor

Ökologie, Design und Zweckmäßigkeit...
[ zum Beitrag ]

19.09.2017

Das Wetter für das Sendegebiet

Das Wetter für das Sendegebiet...
[ zum Beitrag ]

19.09.2017

Süd Wissen Museum Maxhütte Bergen

Prägend für die Geschichte der Region ist...
[ zum Beitrag ]

19.09.2017

Stephan Mayer, CSU - Wahlkreis Altötting-Mühldorf im Interview

Stephan Mayer, Bundestagsabgeordnete sei 2002. Er...
[ zum Beitrag ]

19.09.2017

Süd Termine

Stadtspaziergänge Tittmoning, 21. September, 5....
[ zum Beitrag ]

19.09.2017

Das Wetter für die Region

Das Wetter für die Region...
[ zum Beitrag ]