Rubrik: Süd Wirtschaft

Datum: 13.07.2017

Uschi Bernegger-Schneider und Siegfried Bernegger in der Süd-Wirtschaft

In Turin freut sich der italienische Autohersteller Fiat über den anhaltenden Zuspruch für den Fiat 500. Der Cinque Cento wie er liebevoll genannt wird ist spätesten seit seiner Neuauflage von ein paar Jahren zu einem Kultauto avanciert. Jetzt lief der zweimillionste 500er vom Fließband. Gelandet ist er und verkauft wurde er in Rosenheim von Uschi Bernegger-Schneider und Siegfried Bernegger. Mit Norbert Haimerl sprechen die beiden Autohändler über die erfolgreiche Mischung aus Glück und Zufall und über das kultige Auto.

Weitere Meldungen aus der Rubrik:



14.12.2017

Christoph Kraller, Südostbayernbahn, in der Südwirtschaft

Seit dem vergangenen Wochenende gilt der...
[ zum Beitrag ]

07.12.2017

Werner Oeckler, Sommerfestival Rosenheim, in der Süd-Wirtschaft

Seit heute gibt es Tickets für den...
[ zum Beitrag ]

30.11.2017

Brigitte Zobel, Berchtesgadener Advent, in der Süd-Wirtschaft

Norbert Haimerl spricht mit Brigitte Zobel,...
[ zum Beitrag ]

30.11.2017

Ralf Seeland, 8sense, in der Süd-Wirtschaft

Ralf Seeland ist fast schon ein alter Hase im neuen...
[ zum Beitrag ]

23.11.2017

Stefan Bill, Vorstandsvorsitzende Sparkasse Altötting in Süd Wirtschaft

Neun Jahre führte Stefan Bill die...
[ zum Beitrag ]

23.11.2017

Toni Sket, Wirt Johann Auer - Wildsaison

Toni Sket pflegt in seiner Gastwirtschaft eine gute...
[ zum Beitrag ]

09.11.2017

Dieter Pape, Förderkreis Familienunternehmen, in der Süd-Wirtschaft

Am Freitag kürt der Förderkreis...
[ zum Beitrag ]

09.11.2017

Klaus Schultheiss, Fachbauzentrum in Burghausen, in der Süd-Wirtschaft

Burghausen erfreut sich anhaltenden Zuspruchs. Druck...
[ zum Beitrag ]

02.11.2017

Anton Klippel, Engel & Völkers Mühldorf, in der Süd-Wirtschaft

Anton Klippel hat derzeit ein Schloß zu verkaufen,...
[ zum Beitrag ]