Rubrik: RoMed Kliniken informieren

Datum: 02.02.2017

Mit den Klinik Clowns unterwegs

Wenn Kinder ins Krankenhaus müssen, dann sind es die Eltern, die am meisten Angst um sie haben. Stark sein ist da schwierig - aber genau in dieser Situation brauchen die Kinder Hoffnung. Die Klinik Clowns besuchen die Kinder in den Krankenzimmern und versuchen die kleinen Patienten aufzuheitern. Luca-Emilia Dingl hat zwei Klinik Clowns bei einem ganz besonderem Arbeitstag begleitet.

Weitere Meldungen aus der Rubrik:



01.08.2017

Geburtsstation in Bad Aibling muss schließen

Ab dem 15. August werden keine Babys mehr in der Bad...
[ zum Beitrag ]

31.05.2017

Neue Abteilung des RoMed Klinikums Rosenheim

Die Patienten der Mund-, Kiefer- und plastischen...
[ zum Beitrag ]

10.04.2017

Gemeinsam Gehen

Sterben gehört zum Leben, und dennoch...
[ zum Beitrag ]

20.03.2017

Teddybär-Krankenhaus in Rosenheim

Das erste Teddybär-Krankenhaus in Rosenheim hat von...
[ zum Beitrag ]

21.02.2017

Grippeimpfstoff wirkt nicht - Influenza hat Oberbayern im Griff

Husten, Schnupfen, Kopfweh und Halsweh. Eine...
[ zum Beitrag ]

20.02.2017

Krebszentrum in der RoMed Klinik Rosenheim

Krebs. Bei dieser Diagnose bricht für den...
[ zum Beitrag ]

12.01.2017

Erstgebärende werden immer älter

Eine Schwangerschaft ist wohl mit das...
[ zum Beitrag ]

10.01.2017

Einweihung neues Südbettenhaus RoMed-Klinik Prien am Chiemsee

Für die Pantienten und Mitarbeiter der RoMed...
[ zum Beitrag ]

15.12.2016

Dr. Markus Wöhr, Urologe RoMed-Klinikum, in der Süd-Wirtschaft

Dr. Markus Wöhr, Urologe der RoMed-Klinik, ist...
[ zum Beitrag ]