Rubrik: Mediathek

Datum: 26.12.2016

Der Berchtesgadener Christbaum

Der traditionelle Berchtesgadener Christbaum hat einen ganz besonderen Schmuck. An den Fichten oder Tannen hängt Holzspielzeug. Kleine Reiter, Vögel, Puppen, Miniaturmöbel, Spannschachteln und vieles anderes mehr. Mit dem Schnitzen und Bemalen der sogenannten Berchtesgadener War haben sich die armen Bergbauern seit dem 15ten Jahrhundert ein wichtiges Zubrot verdient. Im Museum Schloss Adelsheim können die Besucher einen stilechten Berchtesgadener Christbaum bewundern. Das Museum ist am 1. Weihnachtsfeiertag von 10 bis 17 Uhr geöffnet.

Weitere Meldungen aus der Rubrik:



23.05.2017

... das Wetter


[ zum Beitrag ]

23.05.2017

das Wetter in den Regionen


[ zum Beitrag ]

23.05.2017

Streit über Auftritt von Xavier Naidoo geht weiter

Die Festivalsaison nimmt Fahrt auf und auch in...
[ zum Beitrag ]

23.05.2017

Nachrichten kompakt

Die Nachrichten kompakt mit diesen Themen: -...
[ zum Beitrag ]

23.05.2017

Klingender Chiemsee

Am Sonntag wurde rund um den Chiemsee und auf den...
[ zum Beitrag ]

23.05.2017

Cafe International Burgkirchen

Leute von hier und Leute von dort, Zugezogene und...
[ zum Beitrag ]

23.05.2017

Budenzauber der Stiftung Attl

Eine kleine, aber feine Veranstaltung für alle...
[ zum Beitrag ]

23.05.2017

Süd Wissen Kampenwand

Die Kampenwand ist ein 1669 m hoher Berggipfel in...
[ zum Beitrag ]

23.05.2017

Die BCDI-Erfolgsgeschichte

Thomas Müller von TM Börsenverlag in...
[ zum Beitrag ]