Rubrik: Mediathek

Datum: 26.12.2016

Der Berchtesgadener Christbaum

Der traditionelle Berchtesgadener Christbaum hat einen ganz besonderen Schmuck. An den Fichten oder Tannen hängt Holzspielzeug. Kleine Reiter, Vögel, Puppen, Miniaturmöbel, Spannschachteln und vieles anderes mehr. Mit dem Schnitzen und Bemalen der sogenannten Berchtesgadener War haben sich die armen Bergbauern seit dem 15ten Jahrhundert ein wichtiges Zubrot verdient. Im Museum Schloss Adelsheim können die Besucher einen stilechten Berchtesgadener Christbaum bewundern. Das Museum ist am 1. Weihnachtsfeiertag von 10 bis 17 Uhr geöffnet.

Weitere Meldungen aus der Rubrik:



24.02.2017

Sonntagsjournal für Mühldorf und Altötting


[ zum Beitrag ]

24.02.2017

Nachrichten kompakt


[ zum Beitrag ]

24.02.2017

... das Wetter


[ zum Beitrag ]

24.02.2017

Terminkalender


[ zum Beitrag ]

24.02.2017

Lehrkräftemangel in Bayerns Grund- und Mittelschulen

Die bayerische Bildungsgewerkschaft für Erziehung...
[ zum Beitrag ]

24.02.2017

Innovative GPS-Ortung in Notfällen

Schneller vor Ort sein. Dies soll eine neues...
[ zum Beitrag ]

24.02.2017

Bad Endorf und Gesundheitswelt Chiemgau gehen getrennt Wege

Die Diskussion um die Entflechtung zwischen der...
[ zum Beitrag ]

24.02.2017

Naturkindergarten in Marktl

Der Bildungsweg eines jeden Kindes beginnt im...
[ zum Beitrag ]

24.02.2017

Johanna Bittenbinder und Tochter Veronika erstmals zu zweit im Interview

Vielleicht kennen Sie die Dame rechts von mir aus...
[ zum Beitrag ]





Madison Violet  30.3.2017

- hier die Tickets