Rubrik: Mediathek

Datum: 26.12.2016

Der Berchtesgadener Christbaum

Der traditionelle Berchtesgadener Christbaum hat einen ganz besonderen Schmuck. An den Fichten oder Tannen hängt Holzspielzeug. Kleine Reiter, Vögel, Puppen, Miniaturmöbel, Spannschachteln und vieles anderes mehr. Mit dem Schnitzen und Bemalen der sogenannten Berchtesgadener War haben sich die armen Bergbauern seit dem 15ten Jahrhundert ein wichtiges Zubrot verdient. Im Museum Schloss Adelsheim können die Besucher einen stilechten Berchtesgadener Christbaum bewundern. Das Museum ist am 1. Weihnachtsfeiertag von 10 bis 17 Uhr geöffnet.

Weitere Meldungen aus der Rubrik:



15.12.2017

das Wetter in den Regionen


[ zum Beitrag ]

15.12.2017

Neues Bürgerbüro für Wasserburg

Wasserburg hat ein neues Bürgerbüro!...
[ zum Beitrag ]

15.12.2017

Zweiter Bauabschnitt für Kombiterminal in Burghausen abgeschlossen

Nach dem B20 Ausbau geht es in Burghausen nicht nur...
[ zum Beitrag ]

15.12.2017

Nachrichten kompakt

Die Themen heute in den Nachrichten kompakt:-...
[ zum Beitrag ]

15.12.2017

Biotonne in Wasserburg eingeführt

Die Biotonne gibt es schon in einigen Orten und...
[ zum Beitrag ]

15.12.2017

Wetter im Süd Journal

Am Donnerstag ist Sturmtief Zubin heftig über...
[ zum Beitrag ]

15.12.2017

Süd Wissen Pfarr- und Wallfahrtskirche Mariä Himmelfahrt in Halfing

Das Patrozinium der Pfarr- und Wallfahrtskirche in...
[ zum Beitrag ]

15.12.2017

Süd Termine

Auf die Spitze treiben, Finissage, Mo 18. Dezember,...
[ zum Beitrag ]

15.12.2017

Ein guter Freund in Rom - Buchvorstellung mit Autor Günter Reichelt

Günter Reichelt ist engagierter...
[ zum Beitrag ]