Rubrik: Städtische Galerie Rosenheim

Datum: 30.09.2016

Gedichte von Rolf Märkl in der Städtischen Galerie Rosenheim

Mehr als 300 Gäste feierten letzte Woche die Austellungseröffnung 'Künstlerfreunde' in der Städtischen Galerie. Dort sind momentan die Werke von Rolf Märkl und seinem bereits verstorbenen Freund Heinz Kaufmann ausgestellt. Rolf Märkl ist sehr vielseitig begabt, abgesehen von seiner bildenden Kunst, in Form von Plastiken, Holzschnitten und Gemälden, dichtet er auch. Gestern Abend durften wir dabei sein, als dieser besondere Künstler seine niedergeschriebenen Gedanken präsentierte.

Weitere Meldungen aus der Rubrik:



08.12.2017

Broken Lines

Gestern startete eine neue Ausstellung in der...
[ zum Beitrag ]

07.12.2017

Süd Wissen Galerie-Depot in der städtischen Galerie Rosenheim

Heute Abend startet in der Städtischen Galerie...
[ zum Beitrag ]

02.11.2017

Umgang mit Nazi-Kunst

Kunst im Nationalsozialismus, in der Bildhauerei, in...
[ zum Beitrag ]

30.10.2017

Entstehung der Städtischen Galerie Rosenheim

Während der Grundstein für die erweiterte...
[ zum Beitrag ]

27.09.2017

Kunst und Nationalsozialismus

Vermacht.verfallen.verdrängt. Diesen Titel...
[ zum Beitrag ]

22.09.2017

Kunst und Nationalsozialismus in Rosenheim

80 Jahre Städtische Galerie Rosenheim - ein...
[ zum Beitrag ]

19.05.2017

mittendrin - bunt und kreativ

Bunt und kreativ - unter diesem Namen feiert Kind...
[ zum Beitrag ]

18.05.2017

Robert Berberich, Kulturamt Rosenheim, in der Süd-Wirtschaft

Das Kulturamt Rosenheim ist jüngst umgezogen vom...
[ zum Beitrag ]

15.05.2017

40 Jahre Kind und Werk

Die Kinder- und Jugendkunstschule Kind und Werk...
[ zum Beitrag ]