Rubrik: Tittmoning - wo Leben einfach schöner ist

Datum: 05.07.2016

Zeitreise in Tittmoning

2016 ist im Rupertiwinkl Erinnerungsjahr: Vor 200 Jahren sind die Grenzen in der Region neu gezogen worden. Was jahrhundertelang zusammen war, wurde getrennt. Salzburg mit dem Flachgau ist zu Österreich gekommen, der Rupertiwinkl ist bayerisch geworden. Eine Zäsur, der vor kurzem in Laufen und Oberdorf mit einem großen Festakt gedacht wurde, eine Zäsur, der nun auch eine Ausstellung auf der Tittmoninger Burg gewidmet ist: Zeitreise entlang der Salzach.

Weitere Meldungen aus der Rubrik:



29.09.2017

Süd Wissen Der Handwerkersaal in der Burg Tittmoning

Heute werfen wir einen Blick in den Handwerkersaal...
[ zum Beitrag ]

28.09.2017

Süd Wissen Die Burgkapelle in Tittmoning

Wissen Sie was ein Patroziniumsfest ist ? Das Wort...
[ zum Beitrag ]

20.09.2017

Burgtage Tittmoning

Ritter, Gaukler, Burgfräulein - es war wieder...
[ zum Beitrag ]

18.09.2017

Süd Wissen Der Scheibensaal in der Burg Tittmoning

Ein bedeutender Schwerpunkt des Museums in der Burg...
[ zum Beitrag ]

12.09.2017

Tittmoning lädt zu Burgtagen

Jedes Jahr aufs Neue ein spannendes und deshalb auch...
[ zum Beitrag ]

09.08.2017

Heimatmuseum Tittmoning

Schützenscheiben, Gemälde und Handwerk,...
[ zum Beitrag ]

22.06.2017

Süd Wissen Tittmoning

In unserem heutigem Südwissen geht es um die...
[ zum Beitrag ]

26.04.2017

Colloredo Markt in Tittmoning

Erst 1815 kam die Stadt Tittmoning endgültig zu...
[ zum Beitrag ]

18.04.2017

Tittmoning lädt zum Colloredomarkt

Er war der letzte regierende Fürsterzbischof...
[ zum Beitrag ]