Rubrik: Mediathek

Datum: 27.06.2016

Einsatz homöopathischer Mittel bei Kühen der Milchwerke Berchtesgadener Land

Wer biologisch produzierte Milch verkaufen will, muss sich überlegen, wie er Krankheiten bekämpft. Antibiotikarückstände haben in dieser Milch nichts zu suchen. Die Milchwerke Berchtesgadener Land setzen auf homöopathische Mittel und sparen nicht nur rund 50% Tierarztkosten, sie sparen auch Antibiotika. Denn Kühe nehmen Homöopathie gut an und reagieren positiv auf diese Mittel.

Weitere Meldungen aus der Rubrik:



15.12.2017

das Wetter in den Regionen


[ zum Beitrag ]

15.12.2017

Neues Bürgerbüro für Wasserburg

Wasserburg hat ein neues Bürgerbüro!...
[ zum Beitrag ]

15.12.2017

Zweiter Bauabschnitt für Kombiterminal in Burghausen abgeschlossen

Nach dem B20 Ausbau geht es in Burghausen nicht nur...
[ zum Beitrag ]

15.12.2017

Nachrichten kompakt

Die Themen heute in den Nachrichten kompakt:-...
[ zum Beitrag ]

15.12.2017

Biotonne in Wasserburg eingeführt

Die Biotonne gibt es schon in einigen Orten und...
[ zum Beitrag ]

15.12.2017

Wetter im Süd Journal

Am Donnerstag ist Sturmtief Zubin heftig über...
[ zum Beitrag ]

15.12.2017

Süd Wissen Pfarr- und Wallfahrtskirche Mariä Himmelfahrt in Halfing

Das Patrozinium der Pfarr- und Wallfahrtskirche in...
[ zum Beitrag ]

15.12.2017

Süd Termine

Auf die Spitze treiben, Finissage, Mo 18. Dezember,...
[ zum Beitrag ]

15.12.2017

Ein guter Freund in Rom - Buchvorstellung mit Autor Günter Reichelt

Günter Reichelt ist engagierter...
[ zum Beitrag ]