Rubrik: RoMed Kliniken informieren

Datum: 27.08.2015

Dr. Dr. med. Petja Piehler, Chefärztin und medizinische Leiterin RoMed-Klinik, im Wirtschaftsgespräch

Die Zukunft der Krankenhäuser - der demografische Wandel ist nur eine Herausforderung, die es zu nehmen gilt. Auch die Ausbildung der Ärzte und Schwestern sowie die alternative Medizin sollte überdacht und integriert werden. Themen, die Norbert Haimerl mit der Chefärztin und medizinischen Leiterin, Frau Dr. Dr. med. Petja Piehler aus de RoMed-Klinikum Wasserburg bespricht.

Weitere Meldungen aus der Rubrik:



01.08.2017

Geburtsstation in Bad Aibling muss schließen

Ab dem 15. August werden keine Babys mehr in der Bad...
[ zum Beitrag ]

31.05.2017

Neue Abteilung des RoMed Klinikums Rosenheim

Die Patienten der Mund-, Kiefer- und plastischen...
[ zum Beitrag ]

10.04.2017

Gemeinsam Gehen

Sterben gehört zum Leben, und dennoch...
[ zum Beitrag ]

20.03.2017

Teddybär-Krankenhaus in Rosenheim

Das erste Teddybär-Krankenhaus in Rosenheim hat von...
[ zum Beitrag ]

21.02.2017

Grippeimpfstoff wirkt nicht - Influenza hat Oberbayern im Griff

Husten, Schnupfen, Kopfweh und Halsweh. Eine...
[ zum Beitrag ]

20.02.2017

Krebszentrum in der RoMed Klinik Rosenheim

Krebs. Bei dieser Diagnose bricht für den...
[ zum Beitrag ]

02.02.2017

Mit den Klinik Clowns unterwegs

Wenn Kinder ins Krankenhaus müssen, dann sind es...
[ zum Beitrag ]

12.01.2017

Erstgebärende werden immer älter

Eine Schwangerschaft ist wohl mit das...
[ zum Beitrag ]

10.01.2017

Einweihung neues Südbettenhaus RoMed-Klinik Prien am Chiemsee

Für die Pantienten und Mitarbeiter der RoMed...
[ zum Beitrag ]