Rubrik: Mediathek

Datum: 28.04.2015

Geothermie in Kirchweidach ausgezeichnet

Am gestrigen Montag erhielt das Fernwärmeprojekt in Kirchweidach den Global District Energy Climate Award. Der Preis steht für eine herausragende Leistung im Bereich der erneuerbaren Energien. Die Geothermie ist somit ein wichtiger Bestandteil des globalen Klimaschutzes. Der Preis wurde in der estnischen Hauptstadt Tallinn an Marcus Hansen, Geschäftsführer der Kirchweidacher Energie, und an Benjamin Richter, von Rödl & Partner, übergeben.

Weitere Meldungen aus der Rubrik:



26.08.2016

Skulpturenweg Obinger See


[ zum Beitrag ]

26.08.2016

... das Wetter


[ zum Beitrag ]

26.08.2016

... das Wetter in den Landkreisen


[ zum Beitrag ]

26.08.2016

Nachrichten kompakt


[ zum Beitrag ]

26.08.2016

Terminkalender


[ zum Beitrag ]

26.08.2016

Sonntagsjournal für Mühldorf und Altötting


[ zum Beitrag ]

26.08.2016

Süd Wissen: Lederhosenwaschn


[ zum Beitrag ]

26.08.2016

Das FFH Gebiet 'Auer Weidmoos mit Kalten und Kaltenaue'

Das FFH-Gebiet 'Auer Weidmoos mit Kalten und...
[ zum Beitrag ]

26.08.2016

Bahnhof Tüßling in Erbauungszustand zurückversetzt

Um die immer zahlreicher werdenden Sammlungsobjekte...
[ zum Beitrag ]





rfo live
im Kesselhaus Kolbermoor

Blankweinek 17.11
Binser 6.10
Madison Violet  24.10
Ganes 3.11
- hier die Tickets