Rubrik: Archiv

Datum: 03.11.2014

Biotop der Vergänglichkeit in Prien

Die Marktgemeinde Prien am Chiemsee hat seit vergangenem Donnerstag nun auch ganz offiziell zwei neue Denkmäler. Zum einen eine 100 Jahre alte Eiche, zum Anderen eine Installation, die die Vergänglichkeit des menschlichen Seins verkörpern soll. Das ganze trägt den Titel 'Biotop der Vergänglichkeit' und wurde am vergangenen Donnerstag im Priener Eichental durch Bürgermeister Jürgen Seifert enthüllt.

Weitere Meldungen aus der Rubrik:



20.04.2015

Rick Kavanian am 24. April

rfo präsentiert: Rick Kavanian l i v e im...
[ zum Beitrag ]

13.04.2015

David Grissom & Band in Kolbermoor und Waldkraiburg

rfo präsentiert: David Grissom & Band - live...
[ zum Beitrag ]

06.04.2015

Anne Frank - Eine Geschichte für heute

Anne Frank, in ihrem viel zu kurzem Leben schrieb...
[ zum Beitrag ]

06.04.2015

Chris Gall live im Kurhaus Bad Aibling

Er ist ein bekanntes Gesicht der Stadt Bad Aibling...
[ zum Beitrag ]

06.04.2015

Ostern auf Gnadenhof Sondermoning

Kleine Ostereier und schokoladige Osterhasen kommen...
[ zum Beitrag ]

03.04.2015

Moderation Anne Frank


[ zum Beitrag ]

03.04.2015

Moderation Chris Gall


[ zum Beitrag ]

02.04.2015

Nachrichten kompakt


[ zum Beitrag ]

02.04.2015

Baumarathon am Mühldorfer Bahnhof

245 Stunden, 22 Weichen, mehr als 30 Signale, 2000...
[ zum Beitrag ]